Allgemeines zum Nationalpark

Der North Cascade NP schützt das Hochgebirge der Kaskadenkette an der Grenze zu Kanada im Bundesstaat Washington. Dabei umfasst der Nationalpark nur das Gebirge. Das touristisch erschlossene Tal, dass den Park in Nord und Süd durchtrennt gehört nicht zum Park. Der Nationalpark selber ist kaum erschlossen und bleibt so weitgehend ursprünglich erhalten.

Aktivitäten und Wanderungen im North Cascade NP

River Loop Trail

Ladder Creek Falls

Diablo Lake

Washington Pass

Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
Der Eintritt ist kostenlos
Ja
Ganzjährig 24h geöffnet. Im Winter ist der Highway 20, der durch den Park führt geschlossen und wird normalerweise im Mai wieder geöffnet

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

0 m
Höhe Washington Pass - Norht Cascades NP

River Loop Trail

Beschreibung: Der Weg führt vom Visitor Center aus nach unten in einen dicht bewachsenen Wald. Es gibt tausende Farne, Moose und riesige alte Bäume. Es ist ein wenig wie in einem Märchenwald. Der Weg ist gut ausgebaut und leicht zu laufen. Man wandert in einem großen Bogen bis an den Skagit River hinunter und danach wieder durch den Wald zurück zum Parkplatz.

Traillänge: 1,8km roundtrip
Höhenmeter:
Zeitbedarf: 1 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

Unsere Bewertung: Der Trail ist nicht besonders spektakulär aber es hat uns Spaß gemacht durch diesen schönen, ursprünglichen Wald zu wandern. Es gab viele schöne Fotomotive. 

3/5
Gorge Powerhouse

Ladder Creek Falls

Beschreibung: Das Gorge Powerhouse wurde 1920 gebaut, um Strom für Seattle zu produzieren. Über eine Hängebrücke gelangt man auf die andere Seite des Skagit River. Hier kann man sowohl einen Blick in das Kraftwerk werfen, als auch in den Ladder Creek hineinlaufen und sich ein paar kleine Wasserfälle ansehen.

Unsere Bewertung: Auch das hier war ein ganz netter Zwischenstopp auf unserem Weg durch den North Cascade NP. Kein unbedingtes “Must See”, aber doch hübsch.

3/5
Ladder Creek Falls
Ladder Creek Falls
Skagit River

Diablo Lake Vista Point

Beschreibung: Der Diablo Lake ist ein Stausee, der vom Diablo Dam gestaut wird. Er befindet sich zwischen dem Ross und dem George Lake und ist Teil des Skagit River Hydroenergie Projektes.

Unsere Bewertung: Wer durch den North Cascades NP fährt, sollte an diesem Aussichtspunkt auf jeden Fall anhalten. Der See liegt malerisch eingebettet zwischen hohen Bergen und liefert ein schönes Fotomotiv.

3.5/5

Washington Pass Observation Site

Beschreibung: Die Observation Site bietet malerische Aussichten auf den Bell Mountain, die Early Winters Spires und die Kangaroo Ridge.

Unsere Bewertung: Dieser Aussichtspunkt war für uns der beeindruckendste auf unserer Fahrt durch den North Cascades NP. Man kann einen kurzen Trail laufen und hat so einen wirklich tollen Blick ins Tal und die umliegenden Berge. Ein Zwischenstopp hier lohnt sich.

4/5
Menü schließen