USA 2014 - Der Südwesten

Fakten zur Tour

Hotelbewertung

Zeitpunkt der Tour: Ende September bis Ende Oktober 2014
Start-und Endpunkt: Denver
Flug: München – Reykjavik – Denver (Iceland Air)
Auto: Gebucht SFAR (Standard SUV) bei Alamo über das Reisebüro – bekommen haben wir einen Dodge Journey
Dauer der Tour: 28 Tage

*****
****
***
**
*

Sehr gut, hier passte alles
Gut, wir haben uns wohl gefühlt
Entspricht dem Standard
Sehr einfach aber sauber
Nie mehr wieder

Details zur Tour

Tag Aktivität des Tages Bemerkungen zum Tag Übernachtung Meilen
1.Tag
Anreise nach Denver
Die Anreise mit Iceland Air war super, weil sehr effizient. Im Reykjavik war das Umsteigen ohne Wartezeit völlig reibungslos. Was wir sehr angenehm fanden, war der Stopp nach 4 Stunden. So war der lange Flug unterbrochen und man konnte sich die Beine vertreten.
Quality Inn & Suites Denver International Airport***
20 Meilen
2.Tag
Schöner erster Tag. Da wir nach 17 Uhr da waren, durften wir ohne Shuttle nach Maroon Bells fahren. Das wir hier über 3000m hoch sind, merken wir schon bei den ersten Schritten auf dem Parkplatz. Die Luft ist schon merklich dünner. Die Anpassung dauert wohl ein paar Tage.
Quality Inn & Suites Glenwood Springs***
260 Meilen
3.Tag
Wer eine Tour zur Crystal Mill vorbucht, hat bei schlechtem Wetter Pech gehabt. Wir mussten im Schneeregen in einem offenen Jeep fahren. Es gibt schöneres.
Quality Inn & Suites Glenwood Springs***
220 Meilen
4.Tag
Bei schlechtem Wetter hat man den Hanging Lake auch im Herbst für sich alleine.
Inca Inn Moab****
256 Meilen
5.Tag
Die False Kiva ist eine sehr schöne Location. Leider ist der Trail zu ihr seit Herbst 2018 wegen Vandalismus geschlossen. Ob er jemals wieder geöffnet wird, steht in den Sternen.
Inca Inn****
135 Meilen
6.Tag
Im Hotel herrschte eine Mottenplage. Die ganzen Zimmer waren voller Motten. Das war mehr als unangenehm.
Inn at the Canyons Monticello*
196 Meilen
7.Tag
Auch wenn man nur bis zum Chesler Park Overlook wandert, lohnt sich die Wanderung
Inn at the Canyons Monticello*
110 Meilen
8.Tag
Rundum toller und entspannter Tag
The View Hotel, Monument Valley****
145 Meilen
9.Tag
Ebenfalls ein ruhiger, schöner und entspannter Tag
Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn, Tusayan****
230 Meilen
10.Tag
Anstrengende, aber wunderschöne Wanderung
Best Western Premier Grand Canyon Square Inn, Tusayan****
14 Meilen
11.Tag
Wir haben großes Glück und erwischen eine kleine Gruppe für sie Wanderung durch den Antelope Canyon. Wir sind insgesamt nur 7 Personen
Best Western Red Hills, Kanab***
234 Meilen
12.Tag
Leider haben wir bei der Wave Lotterie kein Glück. Im Zion NP ist es extrem voll, trotzdem schaffen wir es wie durch ein Wunder einen Parkplatz am Visitor Center zu ergattern.
Best Western Red Hills, Kanab***
115 Meilen
13.Tag
Juhuuuuuu wir gewinnen Wave Permits für den nächsten Tag!!!!!
Best Western Red Hills, Kanab***
111 Meilen
14.Tag
Wow, mehr gibt es nicht zu sagen
Best Western Red Hills, Kanab***
96 Meilen
15.Tag
Wir machen die Tour mit Paria Outpost
Best Western Red Hills, Kanab***
85 Meilen
16.Tag
Auf dem Weg besorgen wir leckeres Brot bei Forscher in Orderville. Ein Niederländer, der deutsches Brot backt und verkauft😉
Best Western Plus Bryce Canyon Grand Hotel****
349 Meilen
17.Tag
Der Bryce Canyon ist immer wieder eine Reise wert
Best Western Plus Bryce Canyon Grand Hotel****
44 Meilen
18.Tag
Das war ein Fahrtag mit ein wenig Sightseeing
Best Western Plus Tempe by the Mall, Phoenix***
444 Meilen
19.Tag
Schöner ruhiger und entspannter Tag
Holiday Inn Express & Suites, Willcox***
283 Meilen
20.Tag
Die Kombination aus folgenden Trailabschnitten sind wir gelaufen: Ed Riggs - Mushroom Rock - Big Balanced Rock - Heart of Rocks - Sarah Deming - Upper Rhyolite Canyon - Echo Canyon
Holiday Inn Express & Suites, Willcox
88 Meilen
21.Tag
Der Highway 152 war leider nicht geöffnet, so hatten wir aber noch Zeit für den Sonnenuntergang im White Sands NM.
Hampton Inn, Alamogordo***
352 Melen
22.Tag
Wir waren morgens und abends im Park
Hampton Inn, Alamogordo***
121 Meilen
23.Tag
Santa Fe ist immer eine Reise wert, der Turquois Trail hat uns eher ein wenig enttäuscht
Hampton Inn, Santa Fe***
315 Meilen
24.Tag
Kirchen in Nambé, Chimayo, Las Trampas, Ranchos de Taos. Der Tag lässt noch Zeit für Shopping oder Entspannung am Pool
Hampton Inn, Taos***
94 Meilen
25.Tag
Ein Tag für Georgia O´Keefe Fans
Hampton Inn, Alamosa****
242 Meilen
26.Tag
Wanderung auf die High Dune - ein absolutes Highlight
Hampton Inn, Alamosa****
89 Meilen
27.Tag
Denver wird nicht unsere Lieblingsstadt. Das Hotel war eine Zumutung, leider
Best Western Plus Denver Hotel*
300 Meilen
28.Tag
Packen und Rückflug
Da das Hotel nicht wirklich schön ist, verbringen wir die Wartezeit bis zum Rückflug bei Starbucks in der Sonne
-
20 Meilen

Wer die Reise etwas ausführlicher nachlesen möchte, findet den Reisebericht im Forum Discover America…

KLICK

Menü schließen