Maui - Der Westen

Maui - Hawaii

…eine kurze Bemerkung vorweg…

Wie bereits auf den Übersichtsseiten erwähnt, haben wir die hawaiianischen Inseln im Jahre 2000 besucht. Zum Zeitpunkt, zu dem diese Seiten hier entstehen (Februar 2020), liegt unser Besucht fast 20 Jahre zurück. Auch wenn wir uns sehr gerne an unsere drei Wochen auf den Inseln zurückerinnern, sind alle unser Beurteilungen auf 20 Jahre alten Erinnerungen begründet. Auch wenn es die Locations, die wir hier beschreiben, noch gibt, haben sich die Gegebenheiten sicher verändert. Wir bitten das im Hinterkopf zu behalten. Alle Öffnungszeiten und Eintrittspreise befinden sich auf dem Stand von Februar 2020.

0 m
Höhe über Normal Null: Haleakala

Iao Valley

Beschreibung: Eine der größten Attraktionen auf Maui ist die 365m hohe Felsnadel Iao Needle. Sie liegt inmitten der West Maui Mountains ein paar Meilen östlich von Kahului. Es gibt einen kurzen Wanderweg (ca. 1km) auf dem man schöne Aussichten auf die Needles und die Umgebung hat. Der Ort hat für Hawaii auch eine historische Bedeutung. Denn hier besiegte Kamehameha I. 1790 König Kohlkili in der entscheidenden Schlacht um Maui.

Tip für den Besuch: Oft liegt die Iao Needle schon ab Mittag in den Wolken. Deswegen hat man am Vormittag bessere Chancen die Felsnadel ohne Wolken zu sehen.

Unsere Bewertung: Die Iao Needle lohnt durchaus einen Besuch. Auch die Anfahrt durch die grün bewachsene, zerklüftete und  steile Bergwelt der Maui Mountains war toll. 

3.5/5

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • 5$/Auto
  • Ganzjährig 24Stunden geöffnet

Für das Navi: 54 S High St Wailuku, HI 96793

Maui Ocean Center

Beschreibung: Das Maui Ocean Center wurde 1998 eröffnet. Es ist das größte tropischer Riffaquarium der westlichen Hemisphäre. Zu sehen gibt es vor allem die Meeresbewohner die sich rund um die hawaiianischen Inseln tummeln. In ansprechend gestalteten Aquarien kann man jede Menge über das Leben im Ozean und an den tropischen Korallenriffen lernen.

Unsere Bewertung: Der Besuch im Maui Ocean Center hat uns sehr gut gefallen. Auch wenn Tiere in Gefangenschaft nicht unbedingt unser Ding sind, gab es hier viel Interessantes zu beobachten und lernen.

3.5/5

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • 34,95$/Person
  • Täglich von 9Uhr - 17Uhr geöffnet

Für das Navi: 192 Maalaea Rd, Wailuku, HI 96793

Lahaina Jodo Mission

Lahaina

Beschreibung: Lahaina ist eine alte Walfänger und Plantagenstadt. Heute ist ein Touristenort der mehr als zwei Millionen Gäste jährlich anzieht. Es gibt eine Altstadt mit schönen Straßenzügen in denen man hauptsächlich Läden, Galerien und Restaurants findet.

Unsere Bewertung: Lahaina hat uns sehr gut gefallen, auch wenn es ein wenig touristisch ist, haben wir den Ort doch als ganz angenehm empfunden. Wo kann man schon bei einem leckeren Abendessen bei offenen Fenstern einen traumhaften, tropischen Sonnenuntergang beobachten.

3/5
Lahaina Jodo Mission

Sugar Cane Train

Beschreibung: Die 1970 eröffnete Sugar Cane Railroad ist eine Touristenbahn, die seit ihrer Eröffnung über 5 Millionen Touristen durch die Zuckerrohrfelder von Maui gefahren hat. Die Bahn ist auf der 10km langen Strecke zwischen Lahaina und Kaanapali unterwegs. Die Fahrt dauert etwa 1 Stunde (Hin- und Zurück). Aus Kostengründen wurde die Bahn vor ein paar Jahren geschlossen. Seit 2019 ist sie allerdings wieder in Betrieb.

Unsere Bewertung: Ganz ehrlich hatten wir uns davon ein wenig mehr versprochen. Es war jetzt nicht schlecht, aber die ganze Landschaft an der man vorbeifuhr war eher langweilig. Die Zuckerrohrfelder waren abgeerntet und so sah man meistens nur karges rotes Land. Das ganze war sehr touristisch.

2/5

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • Noch keine aktuellen Infos bekannt. (Stand: Februar 2020)
  • Noch keine aktuellen Infos bekannt. (Stand: Februar 2020)

Für das Navi: 17 Kaka’alaneo Dr, Lahaina, HI 96761

Nordwestliche Küste

Beschreibung: 

Unsere Bewertung: 

2.5/5
Menü schließen