Secret Spire

Rund um Moab - Utah

GPX

Hier sind die GPX-Dateien von unserer Anfahrt und unserer Wanderung 

Dubinky Well Rd

Secret Spire - Die Anfahrt

Der Secret Spire befindet sich nördlich dem Canyonlands NP. Vom Highway 313, der zum Nationalpark führt, biegt man kurz vor dem Parkeingang rechts in die Dubinky Well Rd ab. Ab hier ist die Straße ungeteert. Koordinate: Breite 38.628905, Länge -109.801795. Dieser Straße folgt man für 10,4 Kilometer und biegt dann links in die Sekret Spire Safari Rd ab. Koordinate: Breite 38.690787, Länge -109.881968.  Auf dieser Straße fährt man nun im Prinzip bis zum Trailhead, allerdings gibt es bis dahin noch zwei Abzweige nach links. Einmal nach weiteren 5,9km Koordinate: Breite 38.691450, Länge -109.943342 und das zweite Mal nach weiteren 1,6 Kilometern. Koordinate: Breite 38.689004, Länge -109.959873. Man befindet sich jetzt auf Slickrock und das Fahren wird anspruchsvoll. Nach ein paar hundert Metern stellen wir das Auto ab Koordinate: Breite 38.688086, Länge -109.962060 und laufen den restlichen Weg zu Fuß.

Weglänge: Ab dem Abzweig vom Highway 313 sind es 18,2 Kilometer bis zum Trailhead.

Der komplette Weg ist ungeteert. Bei unserem Besuch im Februar 2016 waren die Straßen in sehr gutem Zustand. Teilweise war es ein wenig sandig. Ein Allrad-Antrieb war allerdings nicht notwendig. Wie immer auf Dirt Roads, ist ein wenig mehr Bodenfreiheit nicht hinderlich.

Secret Spire Safari Rd
Ein anderer netter Geselle

Die Wanderung

Beschreibung: Als Wanderung kann man das hier kaum bezeichnen, zumal man im Prinzip auch bis zum Spire fahren könnte. Der Weg ist einfach zu finden, denn man sieht den Spire von unserem Parkplatz aus schon. Es gibt keine Wege man kann überall frei herumlaufen.

Traillänge: 1,67km roundtrip
Höhenmeter:
Zeitbedarf: 1 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

Unsere Bewertung: Die Gegend ist sehr einsam. Die Chancen, hier jemanden zu treffen, sind eher gering. Auch wir hatten den Spire für uns alleine. Den Spire fanden wir ziemlich cool, denn man fragt sich zwangsläufig, wie das Ding da hin kommt. Er steht völlig alleine auf einem Felsen. Ob einem der Anblick die lange Anfahrt hier her wert ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Wir fanden den Spire super.

3.5/5
Der Secret Spire
Blick in die Landschaft rundum
Menü schließen