Long Canyon

Rund um Moab - Utah

Abzweig vom Highway 313 in die Long Canyon Rd

Long Canyon

Beschreibung: Die Long Canyon Rd ist die kürzeste Verbindung zwischen dem Highway 313 und der Potash Road (279). Sie ist 10.9 km lang und durchgängig ungeteert. Die Straße ist sehr steinig und auf jeden Fall nur für Fahrzeuge mit höherer Bodenfreiheit geeignet. Wir waren im Oktober 2011 im Long Canyon und hatten einen Jeep Grand Cherokee. Nach etwas weniger als der Hälfte der Strecke haben wir uns zum Umkehren entschlossen, weil wir das Mietauto nicht beschädigen wollten.  Zuerst ist der Weg recht flach und einfach. Dann geht es sehr steil in den Canyon hinunter und ab hier wird die Straße sehr steinig. Nach ein paar hundert Metern gibt es eine Ausbuchtung in der Straße. Hier kann man stehen bleiben und die Straße weiter unten checken. Fährt man weiter, kann man nicht mehr umkehren, denn die Straße wird zu schmal und zu steil dafür. Auch hier sei gesagt, dass sich Straßenzustände, besonders auf Dirt Roads ständig ändern. Vorhersagen kann man einfach nicht machen.

Unsere Bewertung: Wir sind die Straße lang gefahren, weil wir den riesigen Felsen sehen wollten, der hier quer über der Straße liegt. Idealer weise wollten wir auch unten durch fahren. So haben wir ihn nur angesehen, was auch schon sehr beeindruckend war. Hier ist es sehr schwer eine Bewertung abzugeben, denn im Grunde ist der Canyon nicht so toll wie z.B. der Shafer Trail. Wer also nur zum Colorado möchte, dem empfehlen wir die schönere Strecke über den Shafer Trail und die Potash Road. Wer das Abenteuer sucht kann es ja mal versuchen und wer den Stein sehen möchte, kann die Straße auch vom Colorado aus nach oben fahren und dann gegebenenfalls umkehren.

3/5
Hier ist die Stelle, an der wir umgekehrt sind (links), oben sieht man auch die Stelle, an der wir das Auto abgestellt haben.
Da geht es hinunter
Menü schließen