House on Fire

Rund um Blanding - Utah

GPX

Hier sind die GPX-Dateien unserer Wanderung.

Trailhead und Zahlstation

House on Fire

Beschreibung der Anfahrt: Die Anfahrt ist im Prinzip einfach. Von Blanding kommend, biegt man vom Highway 191 in den Highway 95 ein. Nachdem man diesem für 31,5km gefolgt ist, biegt man noch einmal rechts in die Arch Canyon Overlook Rd ab. Ab hier ist die Straße ungeteert. Es ist aber nicht mehr weit, denn nach etwa 500m hat man den Trailhead erreicht.

Beschreibung der Wanderung: Auch die Wanderung ist recht einfach. Man folgt dem Mule Canyon für etwa 1,75km bis man das House on Fire auf der rechten Seite erreicht. Der Weg ist eben, man muss nur das eine oder andere mal den Creek kreuzen. Am House on Fire angekommen muss man den Slickrock zum Haus hinaufklettern. Das ist zuweilen steil, aber der Weg ist sehr kurz von daher kein großes Problem

Traillänge: ca.3,5km roundtrip
Höhenmeter: ca. 67m
Zeitbedarf: 2-3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

Unsere Bewertung: Uns hat die Wanderung und auch das House on Fire sehr gut gefallen. Der Weg war leicht zu laufen und kann auch von Nicht-Wanderern sehr leicht bewältigt werden. Wir haben den Canyon im Oktober 2014 besucht und hatten auch noch ein paar bunte Bäume am Wegesrand. Für uns eine schöne Wanderung für einen Vormittag. 

Noch ein Tipp: Wer das “Glühen” des indirekten Lichtes haben möchte, sollte auf jeden Fall am Vormittag da sein. Sobald die Sonne um den Felsen herumgewandert ist und unter den Alkoven scheint, ist das indirekte Licht weg.

4/5
Eine der Creekquerungen
Menü schließen