Taos Pueblo

Rund um Santa Fe und Albuquerque - New Mexico

Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
16$/Parson
Nein
täglich von 8 - 16.30 Uhr

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Hier geht es hinein

Taos Pueblo

Beschreibung: Taos Pueblo besteht aus zwei Gebäudekomplexen und liegt im Norden der heutigen Stadt Taos. Es gilt als die älteste, durchgehend bewohnte, Siedlung der USA. Schon über 1000 Jahre leben Menschen hier in den Adobe Gebäuden. Außerdem ist das Größere der beiden Pueblos das größte mehrstöckige Pueblo-Gebäude, das es heute noch gibt. Seit 1992 gehört Taos Pueblo zum UNESCO Weltkulturerbe.

Taos Pueblo ist im Grunde täglich von 8-16.30 Uhr geöffnet und kostet 16$/Person Eintritt. Außerdem gibt es auch Führungen, zu denen man sich am Visitor Center anmelden kann. Die Feiertage, bzw. die Tage, an denen das Pueblo geschlossen ist, kann man auf der offiziellen Homepage nachlesen. 

Unsere Bewertung: Das Taos Pueblo hat uns sehr beeindruckt und auch die Führung, mit dem vielen Erklärungen, war sehr interessant. So bekommt man doch einen sehr guten Einblick in die Geschichte und das Leben hier im Dorf. Heutzutage leben viele Familien zwar in moderneren Häusern rund um das Dorf, aber trotzdem besitzt jede Familie hier noch mindestens eine Wohnung, die vor allem bei Festen oder Veranstaltungen genutzt wird. Außerdem haben uns die vielen kleinen Geschäfte mit den tollen kunsthandwerklichen Gegenständen sehr gut gefallen. Wir hatten ein paar sehr nette Begegnungen und Gespräche mit Bewohnern und Shop-Besitzern. Das Taos Pueblo zählte zu einem unseren absoluten Highlights in unserem Urlaub im Oktober 2014.

5/5
San Geronimo de Taos
Menü schließen