Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
25$ für 7 Tage/Auto
Ja
Ganzjährig geöffnet außer Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Pueblo Bonito

Pueblo Bonito

Beschreibung: Die Bauten im Chaco Canyon gehören zu den bedeutendsten historischen Bauten Amerikas. Sie entstanden zwischen 850 und 1250. Der Chaco Canyon bildete das Zentrum des Pueblo Volkes. 1987 wurde der Canyon in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

Die genauen Funktionen der Gebäude ist nicht ganz klar, sie könnten als zeremonielle Zentren, aber auch als Lagerräume für Handelsgüter, oder aber als Verwaltungszentren gedient haben. 1896 begannen die ersten wissenschaftlichen Forschungen durch das American Museum of Nature History.

Pueblo Bonito ist mit Abstand der größte Gebäudekomplex im Canyon. In D-Form gebaut bestand er aus bis zu 800 Räumen. Der Baubeginn fand wohl um 920 statt. Untersuchungen zeigten, dass die Räume nicht dauerhaft bewohnt waren und eher zeremoniellen Zwecken dienten. 1941 wurden Teile der Anlage durch einen riesigen Felssturz zerstört.

Unsere Bewertung: Zweimal am Tag kann man an einer Ranger Führung durch das Pueblo Bonito teilnehmen. Wir hatten Glück und konnten einen Platz bei so einer Tour ergattern. Die Tour war toll und wir haben viel Wissenswertes über die Bauweise, die Bewohner und die Lebensweise erfahren. Wir würden jedem raten, so eine Tour zu machen. Es hat uns sehr gut gefallen und wir waren sehr beeindruckt.

4/5
Pueblo Bonito
Kin Kletso
Hier geht es nach oben

Kin Kletso und Pueblo Alto Trail

Beschreibung: Kin Kletso ist ein eher ungewöhnlicheres Pueblo, denn es gibt keine Seitenflügel wie bei den anderen Pueblos im Canyon. Der Gebäudekomplex ist rechteckig und bestand aus 132 Räumen und 4 Kivas. Die Bauarbeiten begannen um 1125

Oberhalb des Kin Kletso Pueblo befindet sich der Aufstieg zum Pueblo Alto Trail. Über diesen Trail gelangt man auf die Felsen nach oben und hat einen tollen Blick über die riesigen Pueblos von oben. Hier hat man die Möglichkeit einen längeren Trail zu laufen und sich zwei weitere kleinere Pueblos anzusehen.

Unsere Bewertung: Die Aussicht ist klasse und den Aufstieg auf jeden Fall wert. Wer sich alles über die Felsen nach oben traut wird mit einer atemberaubenden Sicht belohnt. Die beiden Pueblos, die man oben noch anschauen kann, sind dann wohl eher etwas für die wirklichen Enthusiasten. Wir fanden sie bei weitem nicht so spektakulär wie die großen Pueblos im Canyon.

4/5
Blick zurück auf Kin Kletso
Kin Kletso
Hier geht es wieder nach unten
Pueblo del Arroyo

Pueblo del Arroyo

Beschreibung: Pueblo del Arroyo ist eines der großen Pueblos im Canyon. Die Anlage bestand aus 284 Räumen, die sich über 4 Stockwerke erstreckten. Auch hier wird angenommen, dass die Räume nicht dauerhaft als Wohnräume genutzt wurden, sondern eher zeremoniellen Zwecken dienten.

Unsere Bewertung: Ganz interessant. Wenn man allerdings nicht so im Thema drin ist, bekommt man, ohne Tour, einfach nicht so viel von so einer Stätte mit. Von daher war es im Pueblo Bonito mit der Führung viel interessanter.

4/5
Pueblo del Arroyo

Chetro Ketl

Beschreibung: Cheto Kerl ist das zweitgrößte Pueblo im Canyon. Der Bau begann 1010 und dauerte über ein Jahrhundert an. Besonders beeindruckend ist die riesige 4m tiefe Kiva auf der zentralen Plaza des Pueblos.

Unsere Bewertung: Auch dieses Pueblo war sehr interessant und beeindruckend anzusehen. Besonders hat uns die Größe der Gebäude fasziniert. Es ist fast unglaublich, was die Menschen dieser Zeit alles auf die Beine gestellt haben.

Überhaupt fanden wir, dass der Chaco Canyon ein ganz besonderer Ort ist. Es hatte für uns eine besondere Ausstrahlung. Uns hat es sehr gut gefallen, auch wenn wir uns mit den Details der Geschichte der Pueblo Völker nicht wirklich auskennen.

4/5
Menü schließen