Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
20$ für 7 Tage/Auto
Ja
Ganzjährig 24h geöffnet außer dem 24. und 25. Dezember

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Trailhead am Parkplatz

White Sands NM

Beschreibung: Das National Monument schützt hier riesige, weiße Gipsdünen. Sie entstanden durch Sedimente, die durch Schnee und Eis aus den umgebenden Bergen gelöst wurde. Die gelösten Salze gelangten hier in das Tularosa Basin. Da das Becken aber keine Abflüsse hat, blieben die Salze hier und kristallisierten durch Verdunstung zu Gips. Die Gipskristalle zerbrachen durch Wind und Wetter und wurden vom Wind zu Dünen aufgehäuft. Es gibt eine etwa 20 Kilometer lange Parkstraße direkt in die Dünen hinein. Von hier aus kann man auf ausgewiesenen Tracks, oder aber auf eigene Faust querfeldein laufen. Wegen Raketentests auf der benachbarten Militärbasis wird der Park, aus Sicherheitsgründen, regelmäßig für ein paar Stunden gesperrt.

Unsere Bewertung: Für uns ist das White Sands NM eine wahre Augenweide. Einer unserer Lieblingsparks bietet für uns jede Menge spannende Fotomotive und ungewöhnliche Ausblicke. Wir finden es  hier zu jeder Tageszeit toll. Wir mögen es einfach, querfeldein zu laufen und die Dünen ohne Fußabdrücke, sozusagen unberührt, für uns zu haben. Besonders im Sonnenuntergang ist das hier fast ein magischer Ort. Unsere Absolute Empfehlung!!!

5/5
Abzweig vom geteerten Weg
Menü schließen