Earthquake Fault

Der Norden - Nevada

Earthquake Fault

Beschreibung: Die Falte an dieser Stelle entstand am 16.Dezember 1954 bei einem Erdbeben mit der Stärke 7,3 auf der Richterskala. Das Erdbeben fand in der Nähe des Farwiew Peak ein paar Meilen südlich von Fallon statt.

Dort kann man einen Teil der entstandenen Falte immer noch ansehen. Der Weg ist ab dem Nevada Highway 50 beschildert. Er führt über eine etwa 6 Meilen lange, ungeteerte Straße zum Trailhead. Von dort aus kann man sowohl in westlicher als auch in östliche Richtung ein Stück entlang der Falte laufen.

Unsere Bewertung: Wir sind durch ein Schild am Highway auf die Erdbebenfalte aufmerksam geworden. Da wir uns davon vielleicht ein paar interessante Fotomotive versprochen hatten, haben wir den kurzen Abstecher gemacht. Die Straße zum Trailhead war in einem ganz guten Zustand. Man hätte auch mit einem PKW hin fahren können.

Die Falte an sich war dann leider weniger spektakulär. Im Laufe der Zeit ist alles wieder bewachsen und so muss man schon genau hinsehen, um was zu erkennen. Weil wir uns aber für seismische Aktivitäten interessieren, haben wir den Abstecher trotzdem nicht bereut, denn es ist schon faszinierend zu sehen, was für Auswirkungen Erdbeben haben können.

2/5
Menü schließen