Parkfield

Die Mitte - Kalifornien

Parkfield

Beschreibung: Parkfield ist ein winziger Ort etwa auf halber Strecke zwischen Los Angeles und San Francisco. Auf den ersten Blick fragt man sich, was einen Touristen wohl hier ins totale Niemandsland verschlägt, aber Parkfield hat eine Besonderheit.

Der kleine Ort liegt nämlich direkt an der San-Andreas Verwerfung, einer der geologisch aktivsten Zonen der Erde. So kann man hier direkt von der Pazifischen auf die Nordamerikanische Platte treten, oder andersrum. 

Im Durchschnitt gibt es hier alle 22 Jahre relativ heftige Erdbeben und so steht die Gegend unter besonderer Beobachtung. Durch seismische Untersuchungen erhofft man sich, Erkenntnisse, die zu besseren Vorhersagen für Erdbeben führen, zu bekommen.

Leider war bei unserem Besuch im September 2019 die seismische Messstation nicht besetzt. Wir hätten uns gerne mit einem der Mitarbeiter unterhalten.

Koordinaten: Brücke, die direkt über die San-Andereas Verwerfung führt – Breite 35.895168, Länge -120.434699.

Unsere Bewertung: Eigentlich ein optisch völlig unspektakulärer Ort. Geologisch allerdings eine Besonderheit, denn so leicht kommt man nicht sehr oft an einen seismisch so aktiven Ort. Wir fanden es toll, eimal von der Pazifischen auf  die Nordamerikanische Platte und wieder zurück zu laufen. Für uns und alle, die sich für Erdbebenforschung interessieren, sicher ein spannender Ort.

3.5/5
Menü schließen