Victoria Beach Tower

Der Süden - Kalifornien

Victoria Beach direkt nach der Treppe

Victoria Beach Tower - Laguna Beach

Beschreibung: Auch wenn der Victoria Beach Tower den Beinamen “Pirate Tower” trägt, hat er doch nichts mit Piraten zu tun. Der Turm wurde 1926 von William E. Brown, zusammen mit dem darüber liegenden Haus gebaut. Er diente als Zugang zum Meer. Das Haus wechselte oft den Besitzer, Zwischenzeitlich gehörte es auch einmal Bette Midler. Aber egal wem das Haus gehört, der Turm ist in Privatbesitz und darf nicht betreten werden. Außerdem ist der Turm nur bei Ebbe zu erreichen, denn man muss, um zu ihm zu gelangen, über die Felsen an der Küste klettern.

Eines sollte noch zur Parkplatzsituation gesagt sein. Der Zugang zum Strand erfolgt über eine Treppe aus einem Wohngebiet. Das ganze Wohnviertel wirkt sehr mondän und auf Touristen legt man hier keine Wert. Es stehen überall Parkverbotschilder. Der einzige Parkplatz, den wir entdecken konnten, befindet sich direkt am Beginn der Treppen. Allerdings kann man hier nur 10 Minuten parken und das reicht nicht für den Weg zum Turm und zurück. Besser wäre es am Highway 1 einen Parkplatz zu suchen und zu Fuß zu gehen.

Unsere Bewertung: Kleine, sehr nette Location direkt am Meer. Uns hat es sehr gut gefallen und wir können den Ort weiter empfehlen. Außerdem hat man bei der Anfahrt auch die Möglichkeit, eine Blick auf ein paar sehr schöne Häuser zu werfen.

3.5/5
Victoria Beach, hier geht es lang
Menü schließen