Lancaster - Filmlocations

Der Süden - Kalifornien

Four Aces Movie Set

Beschreibung: Eine sehr nette Film Location mit Diner, Tankstelle und Motel. Die Anlage befindet sich an der Kreuzung zwischen 145th St  E und E Ave Q. Das ist wirklich mitten im Nirgendwo und man fragt sich, wie diese Location jemals jemand finden konnte 😀. Ein Navi ist hier von Vorteil.

Dieses Set wird oft für Musikvideos und Fernsehserien verwendet. Einer meiner Lieblingsserien, OK, eine Folge davon, wurde hier gedreht. Nämlich die 8. Folge der 4. Staffel von OC California

Unsere Bewertung: Es war cool, einmal an einem Drehort einer meiner Lieblingsserien zu sein. Außerdem fanden wir auch das Set ganz nett. Für jemanden, der sich nicht für Filmlocations interessiert, lohnt der Weg aber vermutlich nicht. Das hier ist schon sehr abgelegen.

3/5

Club Ed Movie Set

Beschreibung: Das Club Ed Movie Set liegt ganz in der Nähe von Four Aces. Es ist ebenfalls ein Diner mit Tankstelle. Das Gelände darf nicht betreten werden, es ist abgesperrt und es gibt auch Leute, die das überwachen. Als wir im Februar 2016 hier waren kam auch 5 Minuten nach unserer Ankunft ein Pickup angefahren, um zu gucken, was wir da machen.

Dieses Set wurde 1990 für den Film “Eye of the Storm” mit Denis Hopper gebaut und wurde nachher noch für zahlreiche Filme und Serien verwendet. Es liegt an der Kreuzung von 150th St E und Ave L.

Unsere Bewertung: Auch das hier ist nur was für wirkliche Fans solcher Locations. Wir fanden es ganz nett und fotogen, auch wenn man nur von der Straße aus gucken konnte.

3/5

Kill bill Church

Beschreibung: Die Sanctuary Adventist Church diente als Drehort der Quentin Tarantino Filme “Kill Bill” Teil 1 und 2. Wie die beiden anderen Locations, liegt auch diese im totalen Nirgendwo, an der Ecke 198th StE und E Ave G. Auch hier ist alles abgesperrt und seit ein paar Jahren steht auch noch ein LKW vor der Kirche, sodass man keine Fotos machen kann. Aber sollte der Besitzer da sein, fährt er den LKW weg und lässt die Besucher auch schon mal in die Kirche hinein.

Unsere Bewertung: Wir haben die Kirche im Februar 2016 besucht. Da stand zum Glück noch kein LKW davor. Uns hat die Location sehr gut gefallen, aber auch das hier ist nur was für Fans.

3/5
Menü schließen