Peanuts in Santa Rosa

Der Norden - Kalifornien

Charles M. Schulz Museum

Beschreibung: Das Charts M. Schulz Museum zollt den Peanuts und ihrem Schöpfer Tribut. Hier erfährt man alles Wissenswerte über die niedlichen Comicfiguren.

Geschaffen wurden die Peanuts von Charles M. Schulz, der am 26.11.1922 in Minneapolis, Minnesota, geboren wurde. Seine liebe zu Cartoons entdecke er schon als Kind, als er zusammen mit seinem Vater regelmäßig die Cartoons in der Tageszeitung bewunderte.

Nach seiner Zeit im Militär veröffentlichte Charles Schulz am 2.Oktober 1950 seinen ersten Comicstrip in mehreren landesweiten Zeitungen. Von da an begann der unaufhaltsame Siegeszug der Peanuts. Nach und nach kamen mehr Charaktere dazu und 1965 erschien mit “A Charlie Brown Christmas” der erste animierte Peanuts-Comic im Fernsehen.

Heutzutage kennt wohl jeder die eine oder andere Figur der Peanuts. Man findet sie überall, ob als Comicstrips, in Filmen oder als Werbefiguren. Als Charles M. Schulz am 12.2.2000 in Santa Rosa verstarb, hatte er der Welt mit seinen Peanuts schon längst ein Vermächtnis gemacht.

Unterstützt von seiner Frau und seiner Familie öffnete das Charles M. Schulz Museum am 15.08.2002 in Santa Rosa seine Pforten.
Adresse: 2301 Hardies Lane, Santa Rosa, CA 95403
Öffnungszeiten: 11-17 Uhr und  10-17 Uhr an den Wochenenden
Eintrittspreis: 12$/Person

Auf der offiziellen Homepage kann man alles Wissenswerte zu einem Besuch erfahren.

Unsere Bewertung: Als große Peanuts Fans war klar, dass wir bei unserem Kalifornien-Besuch im September 2019 hier vorbeischauen müssen. Das Museum ist total liebevoll gestaltet. Man taucht regelrecht in seine Kindheit ab. Es gibt hunderte von Comic Strips, die sehr schön präsentiert werden.  Man kann die Geschichte der Peanuts von Anfang an erleben.

Uns hat der Besuch hier viel Spaß gemacht und wir können einen Besuch sehr empfehlen. Als Fan kann man hier gut und gerne ein paar Stunden verbringen und sich an den vielen Peanuts Devotionalien erfreuen. 

5/5

Snoopy´s Home Ice

Beschreibung: Die Redwood Empire Ice Arena, besser bekannt als Snoopy´s Home Ice, wurde von Charles M. Schulz gebaut und 1969 eröffnet. Die beliebte Eishalle in Santa Rosa bietet allen Eissportlern eine Möglichkeit, sich auf dem Eis auszutoben.

Zeit seines Lebens liebte es Charles Schulz, sich im angeschlossenen Warm Puppe Café mit den Besuchern zu unterhalten. Noch heute stehen Blumen auf seinem Stammplatz. 2019 wurde die Halle der ersten Renovierung seit ihrem Bau unterzogen. 

Unsere Bewertung: Da wir in der Eishalle, bei unserem Besuch im September 2019,  nicht wirklich etwas gemacht haben, können wir keine wirkliche Bewertung abgeben. Es gibt hier aber ein paar der Peanuts Figuren, Bilder und Zeichnungen, sodass man ruhig mal rein gehen kann, auch wenn man nicht zum Eislaufen da ist.

3/5

Peanuts Figuren in Santa Rosa

Beschreibung: Als “Peanuts Stadt” gibt es in Santa Rosa an den verschiedensten Stellen die niedlichen Fieberglas Figuren zu finden.

Wer Lust und Zeit hat findet hier eine Liste der Peanuts Figuren die man in Santa Rosa finden kann. Wir haben nicht alle gefunden, einige stehen nicht mehr an der ursprünglichen Stelle und manche findet man auch eher zufällig, wenn man durch die Stadt fährt.

Unsere Bewertung:  Wir hatten sehr viel Spaß am Peanuts Figuren Hunting. Bei dieser Gelegenheit konnten wir auch ein wenig was von Santa Rosa sehen. Für alle Fans ein schöner Spaß.

4/5
Menü schließen