Fort Ross SHP

Der Norden - Kalifornien

Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
8$/Auto
Nein
Täglich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Fort Ross State Historic Park

Beschreibung: Fort Ross bildete im 19. Jahrhundert von 1812 – 1841 den südlichsten Russischen Stützpunkt. Es wurde zum Pelzhandel und zur Versorgung von Handelsposten in Alaska mit Lebensmitteln verwendet.

Nachdem sich das Fort nicht mehr rentierte und in der Form aufgegeben wurde, wechselte es mehrfach die Besitzer. 1906 kaufte der Bundesstaat Kalifornien das Gelände restaurierte die noch erhaltenen und rekonstruierte verlorene Gebäude. 

Heute ist das Fort ein State Historic Park und dient touristischen Zwecken.

Unsere Bewertung: Eigentlich hatten wir gar nichts großartiges erwartet, aber wir wurden wirklich überrascht. Wir fanden es sehr interessant, etwas über die russisch-amerikanische Geschichte zu erfahren. Das Visitor Center hat eine informative und sehr interessante Ausstellung und vermittelt schon einen schönen Einblick. Das Fort selber ist schön erhalten und wird so präsentiert, dass es Spaß macht, alles zu entdecken. Zeitbedarf etwa 2-3 Stunden.

Wer am Highway 1 unterwegs ist, sollte hier auf jeden Fall einen kurzen Stopp einlegen. Wir finden es lohnt sich.

3.5/5
Menü schließen