Independence Pass

Rocky Mountains - Colorado

Ostseite des Passes im Oktober 2018
Espen im Oktober 2014

Independence Pass

Beschreibung: Der Independence Pass ist ein Hochgebirgspass  in den Rocky Mountains. Er verbindet die Orte Twin Lakes und Aspen. Er führt über die Sawatch Range und befindet sich auf der Nordamerikanischen Wasserscheide.

Der Indian Summer in den Rocky Mountains beginnt normalerweise im September, sodass man Anfang Oktober, mit ein wenig Glück, den Peak der Farben erleben kann. Allerdings ist die Natur nicht wirklich berechenbar und so kann sich das Ganze auch mal um ein bis zwei Wochen nach vorne oder hinten verschieben. Wie man auf den Bildern sehen kann, ist im Oktober auf der Passhöhe durchaus mal mit Schnee zu rechnen.

0 m
Passhöhe - Independence Pass

Unsere Bewertung: Für uns, vor allem im Herbst, ein lohnendes Ziel, dann färben sich alle Espen der Region gelb. Auch wenn man hier, im Vergleich zur Ostküste, keine bunte Farbenpracht hat, bieten die leuchtend gelben Bäume einen tollen Anblick. Besonders in der Fülle, in der es die Bäume in den Rockys gibt, sind  sie sehr sehenswert.

Ob uns das ganze im Frühling oder Sommer genau so begeistern würde, können wir nicht beurteilen, aber die gelben Flecken an den Hügeln und die leuchtend gelben Bäume haben schon einen ganz besonderen Reiz.

3/5
Ostseite des Passes im Oktober 2012
Espen im Oktober 2012
Menü schließen