Hanging Lake

Rocky Mountains - Colorado

Trailhead am Parkplatz

Hanging Lake

Beschreibung: Der Trailhead zum Hanging Lake befindet sich direkt am Interstate 70 kurz vor Glenwood Springs (von Osten kommend). Da das Tal hier sehr eng ist, gibt es aus östlicher Richtung kommend (Denver) keine Ausfahrt. Man muss eine Ausfahrt weiter fahren, wenden und wieder zurück fahren. Nur wenn man aus westlicher Richtung kommt (Glenwood Springs) kann man die Ausfahrt direkt nehmen. Besonders im Sommer und Herbst kommt es auf dem relativ kleinen Parkplatz immer wieder zu Stauungen. Aus diesem Grund wird es ab 2019 ein Permitsystem für den Zugang zum See geben. Dabei ist die max. Personenzahl pro Tag auf 615 begrenzt und es wird ein Shuttlesystem eingeführt. Von Mai bis Oktober muss jeder diese Shuttle benutzen, von November bis April darf man auch das eigene Auto nutzen. Ein Permit ist allerdings das gesamte Jahr über erforderlich. Wie das genau ablaufen wird, ist noch nicht ganz klar. (Stand Februar 2019)

Aktuell: Mittlerweile ist das Permitsystem in Kraft. Alles Wissenswerte dazu findet sich in der aktuellen Broschüre. (Stand Oktober 2019)

Beschreibung der Wanderung: Die Wanderung führt erst ein paar hundert Meter eben und geteert neben dem Colorado entlang. Nach dem man den geteerten Weg verlassen hat, geht es gleich relativ steil bergauf. Man quert ein Geröllfeld und muss ein paar mal über mehr oder weniger hohe Steine klettern. Danach gelangt man in den Wald und wandert den restlichen Weg am Dead Horse Creek nach oben. Der Weg ist gut zu gehen, lediglich die letzten paar Meter vor dem See muss man über ein paar steile Stufen und Kurven nach oben klettern. Da aber Handläufe angebracht sind, ist das kein großes Problem.

Traillänge: 5km roundtrip
Höhenmeter: 300m
Zeitbedarf: 3-4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Unsere Bewertung: Abgesehen vom Wetter, hat uns die Wanderung ausgesprochen gut gefallen. Es ist zwar anstrengend und geht meist durch Wald, aber man hat trotzdem jede Menge schöner Motive auf dem Weg nach oben. Da der Weg auch nicht sehr weit ist, kommt auf keinen Fall Langeweile auf. Der See und die Wasserfälle sind dann eh ein absolutes Highlight. Da oben hat es uns wirklich ausgesprochen gut gefallen. Das mag auch daran gelegen haben, dass wir aufgrund dem schlechten Wetter fast alleine unterwegs waren. Absolute Empfehlung von uns.

4/5
0 m
Höhe - Hanging Lake
Abzweig vom geteerten Weg
Menü schließen