Waterholes Canyon

Rund um Page - Arizona

0 m
Höhe über Normal Null: Page

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • 56$/Person, 107$/Person Fototour
  • Täglich mehrere Touren

Alles Wissenswerte zu einem Besuch findet sich auf der offiziellen Homepage des Veranstalters.

Koordinate:
Trailhead:
Breite 36.837879, Länge -111.508319

Hier ist die GPX-Datei unserer Wanderung durch den Waterholes Canyon und zur Great Wall

Abstieg in den Waterholes Canyon
Waterholes Canyon, zu Beginn noch offen und weit

Waterholes Canyon

Beschreibung:  2018 haben sich die Bedingungen für den Besuch des Waterhole Canyon geändert. Seitdem ist der Besuch nur noch mit Guide und in der Gruppe möglich. Eine Tour bucht man direkt am Trailhead, oder aber online vor seinem Besuch. Unser Erfahrungen mit der Wanderung beruhen auf der Zeit davor, als man auf eigene Faust den Canyon erkunden konnte. Wie die geführten Touren ablaufen wissen wir nicht.

Die Regelungen sind neu und nach unseren Erfahrungen mit anderen Locations im Navajo Land, ändern sich diese zuweilen ohne Vorwarnung, manchmal stündlich. Manchmal hängt es auch davon ab, wer gerade am Kassenhäuschen Dienst hat. Von daher raten wir jedem selber hin zu fahren und zu sehen was gerade aktuell ist. Man wird in Pickups zu den Strommasten gefahren und läuft dann im Canyon eine knappe Meile stromabwärts zum Kassenhäuschen zurück.

Für die Hiking-Tour sind 1,5 Stunden veranschlagt, für die Fototour 3 Stunden.

Traillänge: 8,4 km roundtrip
Höhenmeter: ca. 200 m
Zeitbedarf: 2-3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Unsere Bewertung: Der Waterholes Canyon war ein Slotcanyon den man noch ohne Menschenmassen genießen konnte. Er ist nicht so eng wie die Antelope Canyons. Demzufolge sind die Farben nicht so ausgeprägt. Trotzdem hat der Besuch Spaß gemacht und lohnt auf jeden Fall. Wie sich die Gegebenheiten geändert haben, können wir allerdings nicht abschätzen.

3/5
Waterholes Canyon, zu Beginn noch offen und weit
Abstieg in den Waterholes Canyon
Waterholes Canyon, zu Beginn noch offen und weit
Blick zurück Richtung Trailhead
Great Wall

Great Wall

Beschreibung:  Die Great Wall befindet sich direkt oberhalb des Waterholes Canyon. Geht man nicht in den Canyon hinunter, sondern läuft oben am Rim etwa eine Meile nach Osten, erreicht man die Great Wall. Auch hier haben sich 2018 die Bedingungen für den Besuch des Waterholes Canyon/Great Wall geändert. Seitdem ist der Besuch nur noch mit Guide und in der Gruppe möglich. Eine Tour bucht man direkt am Trailhead. 

Traillänge: 2,5 km roundtrip
Höhenmeter:
Zeitbedarf: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: leicht

Unsere Bewertung: Die Great Wall ist ein toller Ort um den Sonnenuntergang zu erleben. Soweit wir das recherchieren konnten, werden die geführten Touren aktuell (Stand Januar 2020) nur bis 17 Uhr angeboten. Für den Sonnenuntergang dürfte das wohl noch zu früh sein. Aber auch das kann sich, wie geschrieben, stündlich ändern. Einfach mal vorbei fahren und fragen.

3/5
Great Wall
Auf dem Weg zur Great Wall
Great Wall