Coyote Buttes South (CBS)

Rund um Page - Arizona

GPX

Hier sind die GPX-Dateien unserer verschiedenen Wanderungen in den Coyote Buttes South.

Länge und Höhenmeter der Tracks.

2011: 6,6 km und 200 Höhenmeter
2014: 6,7 km und 290 Höhenmeter

Das Wichtigste zuerst!!!

Um das Gebiet der Coyote Buttes South (CBS) zu besuchen benötigt man ein Permit. Dieses muss vor dem Besuch erworben werden. Jeden Tag werden 20 dieser Permits vergeben. Jedes Permit gilt für eine Person. 10 dieser Permits werden vier Monate vorher Online vergeben. 10 weitere Permits werden jeden Morgen um 10 Uhr im BLM in Kanab, für den darauffolgenden Tag, verlost. Sollte man ohne Permit im Gebiet der CBS erwischt werden, muss man mit deftigen Geldstrafen rechnen. Ranger des BLM kontrollieren das Gebiet regelmäßig. Die genauen Regeln für die Vergabe der Genehmigungen findet man auf der Internetseite des BLM in Kanab.

Wegen der schwereren Zugänglichkeit ist der Andrang für Permits hier nicht ganz so groß wie bei den CBN. Wenn man im Datum ein wenig flexibel ist, sollte es im Moment noch nicht so ein großes Problem sein ein Permit zu bekommen. 

Anfahrt CBS

Anfahrt zum Trailhead

Bisher haben wir die CBS zweimal besucht. Beide Male haben wir die Tour, hauptsächlich wegen der Anfahrt, mit einem kommerziellen Anbieter (Paria Outpost) gemacht. 

Die Anfahrt ist nicht ganz einfach, denn bei den “Straßen” handelt es sich bestenfalls um Feldwege, die einerseits steinig und anderseits sehr sandig sind. Die Fahrt sollte man deswegen nur mit einem geländegängigen Fahrzeug antreten.

Grundsätzlich gibt es mehrere Wege, den Trailhead an der Cottonwood Cove zu erreichen. Die wohl am häufigsten genutzten sind der über Paw Hole und der über die Pine Tree Road. Erster ist zwar kürzer, aber meistens auch sehr viel sandiger. “Leichter” ist wohl die Anfahrt über die Pine Tree Road und Poverty Flat Ranch. Trotz allem variieren auch hier die Straßenzustände ständig und verlässliche Aussagen sind sehr schwer zu treffen. Letztlich muss jeder selber entscheiden, was er sich und seinem Fahrzeug zutrauen kann.

Anfahrt CBS
Ein erster Blick auf die CBS

Die Wanderung in den CBS

Das Gebiet der CBS, die man von der Cottonwood Cove aus erreichen kann ist sehr groß. Es gibt keine Wege, jeder der ein gültiges Permit hat, kann im Prinzip das Gebiet völlig auf eigenen Faust erkunden. Die Tracks unserer beiden Wanderungen sind oben verlinkt.

Unsere Bewertung: Die CBS sind ein absolutes Highlight einer Reise durch den Südwesten. Der Sandstein hat unglaubliche Farben und Formen. Das hier sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Ein toller Ort, an dem man locker einen ganzen Tag verbringen kann und an den man auch mehrfach zurückkehren kann ohne sich zu langweilen.

5/5
CBS
Menü schließen