Rainbow Bridge NM

Rund um Page - Utah

GPX

Hier sind die GPX-Dateien unserer Fahrt und Wanderung zur Rainbow Bridge

Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
Der Eintritt ist kostenlos, allerdings befindet man sich im Gebiet der Glen Canyon NRA, für die eine Eintrittsgebühr fällig ist.
Ja
Ganzjährig 24h geöffnet

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Tourboot Anlegestelle Whaweap Marina
Hier geht es rein

Rainbow Bridge

Die Rainbow Bridge liegt auf dem Gebiet der Glen Canyon NRA. Grundsätzlich gibt es zwei Wege die Rainbow Bridge zu erreichen. Zum einen den Weg  über eine mehrtägige Wanderung und zum anderen den Weg mit dem Boot über den Lake Powell. Auch dabei gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen kann man ein Boot mieten und zum anderen mit einem Tourboot fahren. Wir haben letztere Möglichkeit gewählt und sind im Oktober 2018 mit einem Tourboot zur Rainbow Bridge gefahren. Je nach Wasserstand im Lake Powell ist das eine Halb- oder eine Ganztagestour. Bei uns dauertet die 78 km lange Fahrt zur Rainbow Bridge 3 Stunden. Im Moment (Oktober 2018) kostet die Tour 126,23$/Person. Die aktuellen Kondiitionen finden sich auf der Homepage des kommerziellen Anbieters. ADAC Mitglieder bekommen einen Rabatt.

Beschreibung der Fahrt: Da man im Oktober den Shortcut am Castle Rock, wegen dem niedrigen Wasserstand, nicht fahren konnte, mussten wir die längere Anfahrt über den Colorado in Kauf nehmen. Die Fahrt durch den Glen Canyon ist recht abwechslungsreich und da wir nicht selber fahren mussten, konnten wir uns ganz auf die vorbeiziehende Landschaft konzentrieren.

Beschreibung der Wanderung: Die Wanderung zur Rainbow Bridge ist sehr einfach, denn es gibt einen gut ausgebauten Weg. Neuerdings kann man nun auch auf die andere Seite der Brücke gelangen. Hier gibt es ebenfalls einen ausgeschilderten, gut ausgebauten Weg.

Traillänge: ca. 3,6 km roundtrip
Höhenmeter: ca. 70 m
Zeitbedarf: 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

Unsere Bewertung: Toller Ganztagesausflug über den Lake Powell. Der Nachteil der geführten Tour ist, dass man nur 1,5 Stunden Aufenthalt an der Rainbow Brücke hat. Das ist sehr kurz, denn mann muss erst mal eine Meile bis zur Brücke laufen. Will man auch ein wenig die Landschaft genießen, bleibt an der Brücke nur noch sehr wenig Zeit um ein wenig zu verweilen. Das empfanden wir als echten Nachteil. Beim nächsten Besuch werden wir mit dem eigenen (Haus)boot kommen um einfach mehr Zeit zu haben. Die Brücke ist sehr beeindruckend und lohnt einen Besuch auf jeden Fall. 

4/5
Los geht's
Anlegestelle an der Rainbow Bridge
Menü schließen