Judge Roy Bean

Der Südwesten - Texas

Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
Der Eintritt ist frei
Nein
Täglich von 8 Uhr - 17 Uhr geöffnet

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Judge Roy Bean

Beschreibung: Roy Bean führte ein schillerndes, nicht immer legales, Leben. Sein abenteuerlustiger Geist brachte ihn oft in Konflikt mit dem Gesetz. Trotzdem setzte er sich später für das Gesetz ein und richtete in seinem Saloon in Langtry eine kleine Gerichtssaal ein. Er hatte kein Gefängnis und so wurden die meisten Strafen als Geldstrafen ausgesprochen. Praktischerweise behielt Bean das Geld für sich und weigerte sich, es dem Staat Texas abzugeben. Den Saloon nannte er “The Jersey Lilly”, nach seiner großen Liebe, einer britischen Schauspielerin. Das tragische an der Geschichte war nur, dass Roy Bean Jersey Lilly nie persönlich traf. In ihren Memoiren schrieb Lilly später, dass sie erst nach dem Tod von Roy Bean in Langtry war.

Bekannt wurde die Geschichte durch den Film “Das war Roy Bean” von 1972 mit Paul Newman.

Unsere Bewertung: Der Ballon von Roy Bean ist kein “Must See”, aber es war ein schöner Stopp zum Beine vertreten auf unserem Weg vom Big Bend NP nach San Antonio. Neben dem Saloon gibt es noch ein Wohnhaus und einen Kaktusgarten zu besichtigen. Aber das netteste Feature war das angeschlossene Visitor Center. Alleine dafür hätte sich schon ein Besuch gelohnt. Die sehr nette Angestellte versorgte uns nämlich mit unzähligen Tipps und Broschüren für ganz Texas.

3/5
Menü schließen