Nashville

Tennessee

Tennessee State Capitol

Beschreibung: In 14 Jahre Bauzeit, entstand das Tennessee State Capitol zwischen 1845 und 1859. Es wurde von William Strickland entworfen und ist eines der wenigen State Capitols ohne Kuppel. Seit 1971 ist es ein National Historic Landmark.

Das Capitol steht auf dem Capitol Hill und ist umgeben von Zahlreichen Denkmählern. So befindet sich u.a. auch die Grabstädte, des aus Tennessee stammenden ehemaligen Präsidenten, James K. Polok hier.

Wer das Capitol auch von Innen besichtigen möchte, muss ich vorher eine Kontrolle, ähnlich der an Flughäfen, unterziehen.

Unsere Bewertung: Da wir ist State Capitols immer sehr interessant finden, haben wir natürlich auch dieses hier besucht. Wer sich ein wenig für die Geschichte der einzelnen Bundesstaaten interessiert findet sicher auch hier etwas zu entdecken. Wir können einen Besuch empfehlen.

3.5/5

Country Music Hall of Fame

Beschreibung: Da Nashville als das Epizentrum der Country Music gilt, macht es ja nur Sinn hier auch die Country Music Hall of Fame anzusiedeln. Das Museum ist riesig und beheimatet alles über die Geschichte der Country Musik. Es gibt wechselnde Ausstellungen und ist auch für nicht Country Musik Fans interessant. Man kann hier sicher mehrere Stunden zubringen, wenn man alles genauer erkunden möchte.

Das Museum ist täglich von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 25,95$/Person und beinhaltet den Besuch der Rotunde, in der alle bisherigen Mitglieder der Hall of Fame ihre Auszeichnungen haben.

Alles weitere Wissenswerte zu einem Besuch der Hall of Fame findet sich auf der offiziellen Homepage.

Unsere Bewertung: Wir sind keine ausgesprochenen Country Music Fans, aber wir hatten trotzdem Spaß hier durch die einzelnen Ausstellungen zu laufen. Weil es sehr viel zum Verständnis der Lebenskultur in der Stadt beiträgt und einen auf die Bars und Live Musik entlang des Broadway einstimmt, können wir einen Besuch hier auf jeden Fall empfehlen.

3.5/5
Auszeichnungen für die Mitglieder der Hall of Fame an den Wänden der Rotunde

Broadway

Beschreibung: “This is the place to be” für alle Country Music Fans und vor allem für alle Country Music Schaffenden. Hier ist der Ort an dem die Künstler auftreten und entdeckt werden. Hier hin möchten alle kommen, die irgendetwas mit der Country Music zu tun haben.

Entlang des Broadway befinden sich zahlreiche Bars in denen von Früh bis Spät zahllose Künstler auftreten und ihre Musik zum besten geben. 

Unsere Bewertung: Obwohl wir uns in der Country Musik nicht wirklich auskennen und es auch nicht unsere bevorzugte Musikrichtung ist, hat es uns hier ausgesprochen gut gefallen. Wir waren erstaunt wie viele tolle Musiker hier auftreten. So sind wir von Bar zu Bar gezogen und haben uns mehrere Auftritte angesehen, die uns durchweg sehr gut gefallen haben. 

Wer in Nashville unterwegs ist und die Bars am Broadway verpasst, hat Nashville nicht wirklich besucht. Das hier ist ein unbedingtes “Must See”!!!

5/5
Menü schließen