Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
Der Eintritt ist kostenlos
Ja
Ganzjährig 24h geöffnet

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Congaree NP

Beschreibung: Der Congaree NP schützt einen der letzten Hartholz-Wälder in den USA. Es handelt sich um ein riesiges Waldgebiet, das eines der höchsten, natürlichen Dachflächen der Welt bildet. Außerdem ist der Park auch ein bedeutendes Vogelschutzgebiet. Seit 2003 ist Congaree ein Nationalpark.

Es gibt einige Wanderwege zu erkunden, die durch die verschiedenen Gebiete des Parks führen. Wir haben uns für den 2,4Meilen langen Boardwalk Loop Trail entschieden. Dieser führt, meist auf Planken, durch ein Sumpfgebiet.

Unsere Bewertung: Bedingt durch die Ausläufer eines Hurricanes, der hier zwei Wochen vor unserem Besuch tobte, konnten wir leider nicht den gesamten Loop laufen. Teile des beplankten  Weges waren nämlich durch umgestürzte Bäume zerstört und durften nicht betreten werden. So mussten wir etwa in der Mitte des Weges wieder umkehren.

Da wir Wälder sehr gerne mögen, hat es uns hier auch ganz gut gefallen. Allerdings gibt es hier auch wirklich nur Wald. Wer sich also von einem Nationalpark landschaftliche Vielfalt verspricht, ist hier vielleicht ein wenig enttäuscht. 

Da es sich hier um ein Sumpfgebiet handelt, sollte man bei einem Besuch auf jeden Fall das Mosquito Meter im Auge behalten.

3/5
Menü schließen