Eintrittspreis Eintritt vom Anual Pass* abgedeckt Öffnungszeiten
Kostenlos
Nein
Ganzjährig 24h geöffnet. Teile der Straße können im Winter allerdings geschlossen sein

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

0 m
Höchster Punkt Blue Ridge Parkway

Blue Ridge Parkway

Beschreibung: Der Blue Ridge Parkway ist eine 469 Meilen langer National Scenic Byway. Sie verbindet den Shenandoah National Park in Virginia mit dem Great Smoky Mountains Nationalpark in North Carolina. Der Bau dauerte mehrere Jahrzehnte, weil sowohl der zweite Weltkrieg, als auch finanzielle Schwierigkeiten den Bau verlangsamten. So wurde 1935 mit dem Bau begonnen und die Fertigstellung erfolgte erst 1987. Die Straße wird hauptsächlich für touristische Zwecke genutzt. Gewerbliche Nutzung ist nicht erlaubt.

Entlang der Straße gibt es viele Aussichtspunkte und Haltebuchten, von denen aus man die tolle Landschaft genießen kann. Besonders im Herbst, wenn sich das Laub verfärbt, bieten sich wunderschöne Aussichten.

Unsere Bewertung:  Während unseres Besuches im Oktober 2016 sind wir einen Teil des Parkways in North Carolina gefahren. Wir sind ein paar Meilen südlich von Asheville aufgefahren und sind bis zum Ende des Parkways in Cherokee gefahren.

Uns hat die Fahrt über den Blue Ridge Parkway sehr gut gefallen. Allerdings hatten wir sowohl Glück mit der Blattfärbung, als auch mit dem schönen Wetter. Das hat auf jeden Fall zum tollen Erlebnis beigetragen. Ob es uns in einer anderen Jahreszeit genau so gut gefallen hätte, können wir schlecht beurteilen, aber die Farben sind schon toll. Wir können eine Fahrt auf jeden Fall empfehlen, vor allem im Herbst.

4/5
Menü schließen