Mammoth Hot Springs

Yellowstone NP Nord - Wyoming

Liberty Cap

Mammoth Hot Springs

Beschreibung: Mammoth Hot Springs ist der nördlichste Ort im Park. Er beheimatet die zentrale Verwaltung des Yellowstone National Parks. Die touristische Attraktion in Mammoth Hot Springs sind die bunten Sinterterassen. Diese wurden 1871 während der Hayden Expedition entdeckt.

Die Sinterterassen werden durch bis zu 70 Grad warmes Wasser, aus heißen Quellen oberhalb von Mammoth gebildet. Das Wasser läuft die Hänge hinunter. Dabei lagern sich Kalk und Mineralien ab und bilden die Terrassen. Die bunten Farben werden durch Algen und Bakterien gebildet, die im Wasser vorkommen.

Man kann auf mehreren, beplankten Wegen zwischen den Sinterterassen umherlaufen. Wenn man nach oben auf den Berg möchte, muss man dabei einige Stufen und Treppen überwinden. Ansonsten ist der Weg sehr leicht zu laufen. Will man die ganzen Formationen erkunden, kann man sicher 2-3 Stunden einplanen.

Unsere Bewertung: Seit unserem ersten Besuch im August 1994 haben sich die Terrassen sehr stark verändert. Damals gab es viele Pools und sehr viel fließendes Wasser. Viele der Terrassen waren wassergefüllt und bunt. Bei unserem letzten Besuch im Juni 2017, war der Großteil des Berges ausgetrocknet und grau. Alleine die Palette Spring hatte noch einige wassergefüllte Sinterterrassen. So verändert sich die Natur eben und führt einem vor Augen, dass das hier ein geothermal aktives Gebiet ist.

4/5
Palette Spring
Orange Spring Mound

Upper Terrace Drive

Beschreibung: Auch oberhalb von Mammoth Hot Springs gibt es noch ein paar aktive Spots und Sinterterassen, die man über den Upper Terrace Drive erreichen und anschauen kann. Der Drive ist ein Rundweg. Dieser ist vollständig geteert und kann mit dem Auto befahren werden.

Unsere Bewertung: Wenn man sowieso schon hier in der Gegend ist, kann man diesen Rundweg auf jeden Fall fahren.

3.5/5
Angel Spring
Orange Spring Mound
Menü schließen