Lamar Valley

Yellowstone NP Nord - Wyoming

Lamar Valley

Beschreibung: Das Lamar Valley befindet sich im Nordosten des Yellowstone NP. Es ist nach Lucius Lamar benannt, der im 19 Jahrhundert Innenminister der USA war. Das Valley ist etwa 8 Meilen lang und bis zu 4 Meilen breit. 

Neben der tollen Landschaft sind hier die Tiere die eigentliche Attraktion. So wurde hier 1901 die erste Bisonherde  und 1995 Wölfe ausgewildert und so wieder im Yellowstone NP angesiedelt. Hier kann man so gut wie immer Tiere antreffen und so trägt das Lamar Valley seinen Spitznamen “Serengeti Nordamerikas” völlig zu recht.

Unsere Bewertung: Bei unseren Yellowstone Besuchen lassen wir das Lamar Valley nie aus, denn hier kann man meistens viele Tiere beobachten. Dieses Tal ist sehr sehenswert.

4/5

Ein für uns wichtiger und immer sehr spaßiger Teil sind die Tiere, die man besonders in den Nationalparks in freier Wildbahn beobachten kann. Hier im Lamar Valley haben wir u.a. folgende Tiere gesehen.

Menü schließen