Robbers Roost

Montana

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung kann man die Gebäude nur von Außen besichtigen.

Wer sich die Gebäude auch von innen anschauen möchte, sollte vorher bei der Virginia City Preservation Alliance einen Termin machen. 

Koordinaten:
Abzweigs vom Highway 287:
Breite 45.392823. Länge -112.146454
Robbers Roost Parkplatz: Breite 45.392183, Länge -112.147567

Robbers Roost

Beschreibung: 1863 baute Pete Doly Robbers Roost als eine Unterkunft für Reisende auf der Strecke zwischen Virginia City und Bannack. Außer einer Mahlzeit und einer Unterkunft, bot man hier auch Pferde zum Wechseln für die Kutschen und Wägen an. Es ranken sich natürlich auch einige Legenden um den Ort. Eine davon besagt, dass eine ortsansässige Gang die Reisenden hier ausspähte und die “lohnenden Ziele” dann auf der Weiterreise irgendwo in der Wildnis überfiel und ausraubte.

Unsere Bewertung: Ein ganz netter Zwischenstopp auf unserem Weg zum Yellowstone Nationalpark im Juni 2015. Sicher kein “Must See”, aber wenn man eh hier vorbei fährt, kann man ruhig auch mal kurz anhalten. Bei unserem Besuch waren alle Gebäude geschlossen.

2/5