Allgemeines zum National Park

Der Shenandoah National Park schützt einen Teil der Blue Ridge Mountains in den südlichen Appalachen. Er besteht aus einer schmalen Hügelkette mit Tälern die sich links und rechts davon befinden.

0 m
Höhe über Normal Null: Shenandoah NP

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • 30$ für 7 Tage/PKW und alle Insassen
  • Durch den Anual Pass* abgedeckt
  • Ganzjährig 24h geöffnet, allerdings können im Winter Teile der Straße gesperrt sein

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Shenandoah National Park

Beschreibung: Die Hauptverkehrsachse durch den Park ist der 170km lange Skyline Drive. Dieser führt in Nord-Süd-Richtung auf der Hügelkette der Blue Ridge Mountains durch den Park. Dabei gibt es zahlreiche Aussichtspunkte und Trailheads, von denen aus man den Park zu Fuß erkunden kann.

Unsere Bewertung: Während unseres Besuches im Oktober 2008 sind wir die Parkstraße einmal in Nord-Süd-Richtung gefahren. Dabei haben wir an zahlreichen Aussichtspunkten gehalten, um die herrlichen Aussichten in die Täler zu genießen. Auch hier hatten wir mal wieder nicht so viel Zeit, wie wir gewollt hätten. Der Park verdient sicher ein wenig mehr Zeit und deswegen planen wir in der näheren Zukunft, hier ein wenig mehr Zeit zu verbringen und vielleicht auch einen der vielen Wanderwege zu begehen.

3/5