0 m
Höhe über Normal Null: Leonard Harrison SP

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • Kostenlos
  • Durch den Anual Pass* nicht abgedeckt
  • Täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet

*Der Anual Pass ist so zu sagen die “Flatrate” für alle vom National Park Service verwalteten Einrichtungen. Der Pass kostet einmalig 80$ und kann am Eingang des jeweiligen Nationalpark, National Monument usw. erworben werden. Der Pass ist 13 Monate lang gültig.

Leonard Harrison SP

Beschreibung: Der Leonard Harrison SP liegt auf der östlichen Seite der Pine Creek Gorge. Er wurde 1922 eingerichtet und wird zusammen mit seinem kleinen Bruder, dem Colton Point SP, auf der westlichen Seite des Creek, verwaltet. Die Salt Creek Gorge wird auch als “Grand Canyon of Pennsylvania” genannt. Sie ist 240m tief und bis zu 1200m breit. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und besonders im Herbst hat man tolle Aussichten auf die bunten Wälder an den Hängen des Creek.

Unsere Bewertung: Wir haben den Leonard Harrison SP im Herbst 2008 und 2010 besucht. Besonders 2010 gab es noch einige bunten Bäume an den Hängen zu bewundern. Leider war das Wetter etwas überzogen, so dass die bunten Farben nicht ganz so toll leuchteten. Trotzdem hat uns der Park sehr gut gefallen, denn er war nicht überlaufen und man konnte herrlich entspannt und in Ruhe durch die bunten Wälder wandern.

3/5
Menü schließen