Milwaukee

Wisconsin

Harley Davidson

Beschreibung: Das Harley Davidson Museum in Milwaukee feiert das über 100jährige Bestehen des Kult-Motorrads. Vom ersten Motorrad bis hin zu den aktuellen Modellen ist hier alles ausgestellt was das Motorrad-Fan-Herz begehrt. In sehr schönen und interessanten Ausstellungen erfährt man so einiges interessante über die Marke Harley Davidson. Spannend sind auch die vielen Motorräder, die eine besondere Geschichte erzählen, wie z.B. das eine, dass von Japan durch den Pazifik bis an die Küste von British Columbia getrieben wurde und die 4000Meilen lange Strecke in einem Stück “überlebte”. Es gibt auch für nicht Harley Fans so einiges zu entdecken.

Das Museum ist täglich von 10-18Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 22$/Person.
Tip: Wer zwischen Oktober und April an Dienstagen vorbei kommt zahlt nur 10$/Person.

Für das Navi: 400 W Canal St, Milwaukee, WI 53201

Unsere Bewertung: Wir haben das Museum im Juni 2017 besucht. Als Motorrad Fan war das für Gerd  ein Must See, auch wenn er kein spezieller Harley Fan ist. Uns hat der Besuch hier sehr viel Spaß gemacht, denn genau so wie oft in den USA ist auch dieses Museum sehr interessant und informativ gestaltet. Wir können einen Besuch auf jeden Fall sehr empfehlen.

3.5/5

Miller Brewery

Beschreibung: Die Miller Brewery ist die zweitgrößte Brauerei in den USA. 1855 kaufte der deutschstämmige Frederick Miller eine kleine Brauerei in Milwaukee und nannte sie Milwaukee Brewery. In der Folgezeit baue er sie immer weiter aus und um. 1833 führte Miller z.B. die automatische Flaschenabfüllung und die Pasteurisierung des Bieres ein.

Die Brauerei kann besichtigt werden. Die Tour dauert 80 Minuten und kostet 10$/Person. Für alle volljährigen Teilnehmer ist in dem Preis eine Bierprobe mit eingeschlossen. Während der Tour besichtigt man die Lager, Abfüllung, Keller und die Braukessel.

Alles Wissenswerte zu den Touren und der Brauerei findet sich auf der offiziellen Homepage.

Für das Navi: 4251 W State St, Milwaukee, WI 53208

Unsere Bewertung: Bei uns in der Familie ist Gerd der Biertrinker und als Franke ist er auch ganz schön verwöhnt was gutes Bier angeht. So ist es in den USA nicht so einfach für ihn genießbares Bier zu bekommen.😉 Da Miller die Marke ist, die er für sich erträlich findet und weil wir in der Nähe waren, haben wir der Brauei einen Besuch abgestatte. Die Tour war ganz interessant und wer sich für das Bierbrauen interessiert, wird hier sicher auch seinen Spaß haben. Anschließend  konnten wir auch das ein oder andere Bier probieren. Uns hat es hier Spaß gemacht.

3/5

Art Museum

Beschreibung: Der 2001 eröffnete Neubau des Art Museum Milwaukee wurde von Santiago Calatrava entworfen. Es beheimatet mehrere private Sammlungen, vor allem moderner Kunst.

Das Besondere an dem Gebäude sind die Flügel die sich öffnen und schließen lassen. Immer wenn das Museum geöffnet ist, sind die Flügel ebenfalls geöffnet. Die Uhrzeit der Öffnungsprozedur wird täglich auf der Website des Museums angekündigt. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag von 10Uhr bis 17Uhr und am Donnerstag bis 20Uhr offen. Der Eintritt kostet 19$/Person. Alles Wissenswerte zu einem Besuch findet sich auf der offiziellen Homepage.

Für das Navi: 700 N Art Museum Dr, Milwaukee, WI 53202

Unsere Bewertung: Als wir im Juni 2017 in Milwaukee waren hatten wir leider keine Zeit für einen ausführlichen Besuch des Museums. Da hier einige aber einige Bilder meiner Lieblingsmalerin Georgia O´Keeffe hängen, wird dieser Besuch sicher irgendwann einmal nachgeholt. Aber auch das futuristische Gebäude ist einen Besuch wert. Da es genau zwischen dem Lake Michigan und Downtown Milwaukee liegt, bietet es sowohl schöne Ausblicke auf den See als auch auf die Hochhäuser der Stadt.

3/5
Das Gebäude mit geschlossenen Flügeln.
Menü schließen