Detroit

Michigan

Detroit

Beschreibung: Detroit ist die größte Metropolregion des Bundesstaates Michigan. Wegen seiner günstigen Lage war es schon im 18 Jahrhundert ein beliebter Handelsknotenpunkt. Auch die Autoindustrie fand Gefallen an dem Standort und so entwickelte sich Detroit im 20. Jahrhundert zum Epizentrum der automobilen Großkonzerne.

Als sich, besonders in der Autoindustrie, ein wirtschaftlicher Strukturwandel vollzog, begann zum Ende des 20. Jahrhundert der Niedergang der Stadt. Gepaart mit anderen Problemen, wie eine z.B. mangelhafte Verwaltung der Stadt und zunehmender ethnischer Konflikte, wanderten immer mehr steuerzahlende, wohlhabende Bürger ab. Das hatte den Bankrott der Stadt zur Folge. So wurden immer mehr Gebäude verlassen und dem Verfall Preis gegeben. Fährt man um den Gürtel der Downtown Detroit umgibt, sieht man kaum noch bewohnte Gebäude.

In den letzten Jahren gibt es zwar Bestrebungen Detroit wieder zu einem Aufschwung zu verhelfen, aber diese Mühlen malen sehr langsam. Das Leben in Detroit findet heute vor allem in dem riesigen “Speckgürtel” in den Vororten und Städten statt. 

Unsere Bewertung: Wir kennen Detroit eigentlich nicht wirklich. Downtown haben wir nur wegen dem Hard Rock Café, das mittlerweile geschlossen ist, besucht. Unsere Aufenthalte waren eher in den Vororten der Stadt. Wegen der hohen Kriminalitätsrate und den vielen verfallenen Gebäude um Downtown rum ist es im Moment auch nicht unbedingt auf unsere Agenda.

3/5
Menü schließen