Navy Pier

Chicago - Illinois

Navy Pier

Beschreibung: 1916 gebaut, diente der Navy Pier zunächst als Lager und Anlegestelle für große Hochseeschiffe.

Heute ist er eine der top Touristenattraktionen der Stadt. Mit Booten kann man von hier aus z.B. auf den Lake Michigan hinaus fahren und  die Skyline der Stadt bewundern. Außerdem finden sich auf dem Pier zahlreiche Restaurants, ein Museum, ein Kino und das weihen sichtbare Riesenrad “Ferris Wheel”. Im Sommer, zwischen Memorial und Labor Day finden jeden Mittwoch und Samstag Feuerwerke statt. Alles Wissenswerte zu einem Besuch des Pier und der genauen Feuerwerkszeiten findet sich auf der offiziellen Homepage.

1979 wurde der Navy Pier in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Unsere Bewertung: Hier ist fast immer sehr viel los. Die vielen Attraktionen ziehen einfach viele Menschen an. Wir haben von hier aus eine Rundfahrt über den Lake Michigan gemacht. Das war schön und hat Spaß gemacht. Die vielen, riesigen Hochhäuser der Stadt geben ein tolles Fotomotiv ab. 

Der Pier selber war uns einfach zu rummelig. So hatten wir nicht ganz so viel Spaß daran hier rumzulaufen und alles zu erkunden. Die vielen Menschen lagen aber sicher auch an dem guten Wetter und dem Feiertagswochenende. Einen Abstecher ist der Pier sicher wert.

3.5/5
Menü schließen