Permit Coyote Buttes South

Alles rund um die begehrten Permits

Allgemeines zu den Permits für die Coyote Buttes South

Um das Gebiet der Coyote Buttes South (CBS) zu besuchen, benötigt man ein Permit. Dieses muss vor dem Besuch erworben werden. Jeden Tag werden 20 dieser Permits vergeben. Jedes Permit gilt für eine Person. 10 dieser Permits/Tag werden vier Monate vorher per Online-Lotterie vergeben. 10 weitere Permits werden jeden Morgen etwa ab 9.30Uhr (gleich nach der Verlosung für die CBN Permits) im Bureau of Land Management (BLM) in Kanab für den darauffolgenden Tag verlost. Sollte man ohne Permit im Gebiet der CBS erwischt werden, muss man mit deftigen Geldstrafen rechnen. Ranger des BLM kontrollieren das Gebiet regelmäßig. 

Auch wegen der etwas komplizierteren und schwierigeren Anfahrt zum Trailhead ist es hier etwas leichter Permits zu bekommen als für die Coyote Buttes North. Trotzdem sollte man sich nicht darauf verlassen. Auch hier kann man sagen, je flexibler man ist, desto größer sind die Chancen ein Permit zu bekommen. Auch bei den Coyote Buttes South sind die einzelnen Gruppen auf max 6 Personen begrenzt.

Achtung: Auch wenn man vor hat eine geführte Tour mit einem kommerziellen Anbieter zu machen, braucht jeder!!! ein Permit. Das Permit des Tourguides ist an ein gültiges Permit des Tourteilnehmers gebunden. Heißt wenn man selber kein Permit hat, kann man nicht an einer geführten Tour teilnehmen. Man bekommt keine Permits bei den kommerziellen Touranbietern und diese besorgen einem auch keine Permits!!!

Online Permits

NEU: Seit dem 1.Juni 2020 findet man die online Lotterie unter www.recreation.gov. Ansonsten ändert sich im Prinzip zu dem bisherigen Prozedere recht wenig. Um an der Verlosung teilnehmen zu können muss man sich als erstes auf der Seite “recration.gov” registriert und einen Account anlegen. Alles Wissenswerte dazu und zu den Permits findet sich auf der oben verlinkten Seite. 

Jeden Monat kann man 10 Permits für die Coyote Buttes South (CBS) bekommen. Diese werden jeweils am 1. jeden Monats um 12 Uhr Kanab-Zeit zur Verfügung gestellt. Man kann die freien Permits im Kalender sehen. Die Permits werden jeweils 4 Monate im Voraus zur Verfügung gestellt. Heißt, am 1.Januar um 12 Uhr Kanab-Zeit kann man Permits für den April des selben Jahres bekommen. Am 1. Februar gibt es die Permits für Mai usw….

Die Permits werden nicht verlost, sondern werden auf “first come, first serve” Basis vergeben. Deswegen sollte man auch hier schnell sein, vor allem wenn man einen bestimmten Tag im Auge hat.

Die Permits werden also jeden 1. genau um 12 Uhr (Kanab-Zeit) im Kalender freigeschaltet. Die verfügbaren Tage werden grün und unter dem Datum steht die Anzahl der verfügbaren Permits. Man klickt auf den gewünschten Tag und füllt anschließend das Formular aus und bezahlt die Permits (5$/Person). Anschließend bekommt man eine Bestätigungsemail und ein paar Wochen später liegen die Permits dann im Briefkasten. Auch hier sind die Permits nicht übertragbar!!!

Tip: Wir würden jedem empfehlen den Vorgang einmal durchzuspielen und das Ausfüllen der Formulare zu üben.

Eingang zum BLM in Kanal

Vor Ort Permits

Aktuell: Wegen der Corona Pandemie findet die vor Ort Verlosung der Permits bis auf weiteres im Kanab Center, 20 North 100 East in Kanab statt. Diese Maßnahme ist wegen der herrschenden Abstandsregeln während der Pandemie notwendig geworden. Außerdem ist es bis auf weiteres auch nur einem Mitglied einer Wanderguppe erlaubt an der Verlosung teilzunehmen. Jeder Teilnehmer muss eine Maske tragen und einen eigenen Stift zum ausfüllen des Formulars mitbringen. Ansonsten läuft das Prozedere genauso ab wie unten beschrieben.

Eine viel höhere Chance ein Permit zu ergattern hat man direkt vor Ort im BLM in Kanab.

Für das Navi: 745 East, US-89, Kanab, UT 84741

Auch hier werden jeden Tag jeweils 10 Permits für den Folgetag!!! verlost. Dafür muss man morgens pünktlich zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr vor Ort sein und sich mit Name, Anschrift usw. registrieren. Danach bekommt man eine Nummer, die dann im besten Fall die Glücksnummer wird. Auch hier werden die aus der Verlosung entfernt, die mehrere “Anträge” ausfüllen, denn auch hier gilt: nur ein “Antrag” pro Gruppe. Jede Gruppe bekommt eine Nummer.

In den Sommermonaten (ab März) findet die Verlosung täglich statt, auch Samstag und Sonntags. Im Winter werden an den Freitagen auch die Permits für Sonntag und Montag mitverlost, es finden also Verlosungen für drei Tage statt.

Im Grunde verläuft die Permitvergabe gleich wie die für die CBN. Die Namen und die zugehörigen Nummern werden vorgelesen, die Kugeln kommen in die Trommel. Die Kugeln werden gemischt und die Glücksnummern werden gezogen. Auch hier gibt es nur 10 Permits. Heißt, wenn am Schluss nur noch 2 Permits übrig sind und es wird eine Gruppe mit 4 Personen gezogen, können nur 2 Personen gehen!!!

Alles Wichtige zur Verlosung kann man auch auf der Seite des BLM in Kanab finden.

Wir wünschen allen viel Glück!!!

Wer sich schon mal einen Vorgeschmack holen möchte, was einen bei der Wanderung in den Coyote Buttes South erwartet, kann HIER unsere Erlebnisse nachlesen.