0 m
Höhe über Normal Null: Trailhead Calf Creek

Lower Calf Creek Fall

Beschreibung: Die Wanderung zum Lower Calf Creek Fall ist sehr beliebt. Aus diesem Grund ist auch der Parkplatz am Trailhead, besonders in der Hochsaison, schnell voll belegt. Auch aus einem anderen Grund ist es eine gute Idee, die Wanderung nicht all zu spät am Tag zu starten. Speziell im Herbst liegt der Wasserfall spätestens am Mittag im Schatten. Auch wir durften das schmerzlich erfahren. Für das Gebiet wird ein Eintrittspreis von 5$/Auto fällig. Diese bezahlt man an einer Self-Pay-Station am Parkplatz.

Die Wanderung an sich ist nicht schwer, man läuft auf einem gut markierten und ausgetretenen Weg entlang des Calf Creeks. Es geht mal bergauf und manchmal bergab. Alles kein großes Problem.

Traillänge: 11km roundtrip
Höhenmeter: 332m
Zeitbedarf: 4-5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht – Der Trail ist sehr gut ausgebaut und leicht zu laufen. Einzig die Gesamtlänge ist eventuell ein wenig anstrengend.

Unsere Bewertung: Uns hat die Wanderung sehr gut gefallen. Eigentlich gibt es hier alles, was man von einer schönen Wanderung im Südwesten erwartet. Der gesamte Weg führt durch eine tolle, interessante Landschaft mit einem sehr schönen Wasserfall am Schluss. Wir können die Wanderung ohne Einschränkung empfehlen.

4/5