Highway 1

Die Mitte - Kalifornien

Golden Gate Bridge

Highway 1

Beschreibung: Der Highway Number 1 ist sicher eine der bekanntesten Straßen in Kalifornien. Sie ist 1055km lang und führt von Garberville im Norden, bis Dana Point im Süden von Kalifornien. Sie führt zu großen Teilen direkt am Pazifik entlang und so hat man tolle Aussichten auf die zerklüftete Küste. Ist sie im Norden noch hoch und schroff, wird sie nach Süden hin immer flacher und bietet, z.B. in Malibu und in Santa Barbara, herrliche Sandstrände.

Unsere Bewertung: Ein must see, sollte man hier in der Gegend sein. Leider hat man nicht immer Glück, die Küste im Sonnenschein genießen zu können. Oft genug ist sie in Nebel gehüllt. Wie man an den Fotos sehen kann, haben wir den Highway 1 schon bei allen möglichen Wetterlagen angetroffen. Trotzdem ist es immer wieder toll hier her zurück zu kehren und ein Stück auf dem Highway 1 zu fahren.

Aktuell: Am 30 Januar 2021 gab es etwa 15km südlich von Big Sur, ausgelöst durch starke Regenfälle, einen Landrutsch. Dieser hat unter anderem auch ein Stück der Straße in den Ozean gerissen. Von daher wird der Highway 1 wieder mal für eine längere Zeit nicht mehr durchgängig befahrbar sein. Es wird sicher einige Zeit dauern den Schaden wieder zu beheben. Infos dazu gibt es hier.

5/5
"Lone Cypress" nahe Monterey

Highlights entlang des Highway 1, die wir besucht und ausführlicher beschrieben haben

Bodega

Fort Bragg

Fort Rosss

Leuchttürme

Muir Woods NM

Sea Ranch Chapel

Bean Hollow SB

Cambria

Elephant Seal Vista Point

Hearst Castle

Julia Pfeiffer Burns SP

Leuchttürme

Monterey

Pfeiffer Beach

Santa Barbara

Victoria Beach Tower